Die Finanzkrise und Eurokrise ist lösbar,
mit Expressgeld und Vollgeld!

Präsentation zu Vollgeld und Expressgeld von Thomas Mayer

Expressgeld statt Euroaustritt:
Wirtschaftsaufschwung in den Krisenstaaten durch umlaufbeschleunigtes und abflussgebremstes Regiogeld!

Griechenland, Portugal, Spanien, Irland und Italien können mit einem regionalen Parallelgeld einen Wachstumsschub erhalten, der sie aus der Rezession und hohen Arbeitslosigkeit führt. Weiter ...

Vollgeld mit Staatsentschuldung:
Geldschöpfung in Öffentliche Hand!

Mit der Umstellung auf Vollgeld wäre die Eurokrise sofort gelöst. Alle Euroländer können mit Vollgeld ihre Staatsschulden um ca. 60% reduzieren - ohne Nebenwirkungen. Gleichzeitig wird zukünftigen Spekulationsblasen der Boden entzogen und das Geld ist vor Bankenpleiten sicher. Die Umstellung auf Vollgeld heißt, dass nur noch die Zentralbank Geld schöpfen kann und eine Bankengeldschöpfung nicht mehr möglich ist. Weiter ...

Finanzmärkte zähmen:
Geld wieder an die Realwirtschaft koppeln!

Zusätzlich sind weitere Maßnahmen zur Regulierung der Finanzmärkte notwendig. Weiter ...

Deutsch

English

Español

Greek

Français

Português

Wilhelm Busch:

Wer anderen etwas vorausgedacht
wird jahrelang erst ausgelacht.
Begreift man die Entdeckung endlich
so nennt sie jeder selbstverständlich.